FC Senioren weiter auf Erfolgskurs!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

FC Homberg stoppt Schwalmstadts Serie!

FC Homberg- FC Schwalmstadt II 1:0 (1:0)

 

Bereits in der 4. Minute die erste Großchance für den FCS durch ein Solo von Suchomehl, den Schuss konnte Jonas Viehman zur Ecke abwehren.

In der 6. Minute dann schon das 1:0 für den FC Homberg durch Lucas Unbehaun, der nach einer Ecke von F. Seitz mit einem abgefälschten Schuss Gästetorwart Fischer überwinden konnte. In einem temporeichen, intensiven, aber stets fairen Spiel kam der FCH noch zu weiteren Chancen (9,17,23) doch es blieb beim knappen 1:0 zur Pause. Nach der Pause kamen die Gäste aus Schwalmstadt druckvoller aus der Kabine und setzten die Seitz Elf mehr unter Druck. Diese ihrerseits setzten jetzt auf Konter. In der 54 und 56. Minute wieder Chancen für den FCH durch F. Islami sowie Sefa Citinkaya. Beide jedoch nicht zwingendgenug um den Gast in Gefahr zu bringen. Beide Mannschaften kamen noch zu den ein oder anderen Torchancen um das Ergebnis für sich noch zu verändern bzw. entscheiden. Am Ende blieb es beim, aufgrund der Mehrzahl von Chancen, verdienten Sieg für den FC Homberg. Vor allem die starke Defensive der Hausherren ließ keine hochkarätigen Chancen zu. Auf diesem Wege gute Besserung den beiden Schwalmstädter Spielern, Schwalm und Suchomehl, die beide verletzt ausgewechselt werden mussten. Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

 

J. Viehmann, S. Mamerow, J. Mausolf, J. Heymell, S. Keller, H. Klaus, S. Graf, F. Seitz, L. Unbehaun, F. Islami, S. Cetinkaya, M. Mühlberger, Yannik Walther

Bericht Frank Wiederhold


Derbysieg am Stellberg!

FC Homberg II gegen SG Dillich 3:2

0:1 Dag, Zinar (8.), 1:1 Klaus, Herbert (11.), 2:1 Graf, Florian (24.), 2:2 Knigge, Johannes (39./FE), 3:2 Graf, Florian (44.)

Die Reserve der Kreisstädter zeigte eine sehr engagierte Leistung, insbesondere unsere Nachwuchstalente mit Benedikt Kusan, Jan Luca Koziolek und der neue Torjäger Florian Graf wussten zu gefallen. Bärenstark wieder Christian Lüniger in der Defensive und auch Herbert Klaus hinterließ einen bleibenden Eindruck. Ein Lob an die gesamte Mannschaft, die nach der Niederlage im letzten Spiel etwas gut zu machen hatte. Die Spieler waren diesmal bestens von Trainer Benny Neidert eingestellt und wenn auch etwas glücklich, ein schöner, wichtiger und letztlich nicht ganz unverdienter Derbysieg im Stellbergstadion. Weiter so!!!

1 Krahn, Kevin, 5 Lüniger, Thomas, 16 Graf, Florian, 4 Walther, Yannik, 8 Heil, Lukas, 6 Lüniger, Christian, 9 Klaus, Herbert , 10 Thielmann, Tobias,  3 Wendel, Patrick, 2 Kochin, Jakob,  7 Kusan, Benedikt, 12 Alkaiat, Hussen, 14 Obijon, Christian, 15 Koziolek, Jan Luca

 

Remis im Topspiel!

FC Homberg III gegen SG Dillich II 1:1

Wie erwartete entwickelte sich auf dem B-Platz am Homberger Stellberg ein hochklassiges Spiel zwischen dem Tabellenführer aus der Kreisstadt und dem Verfolger aus Dillich. Beide Mannschaften waren  taktisch gut eingestellt und spielten mit einer hohen Laufbereitschaft. Das 1:0 erzielte Rückkehrer Leo Tigler, nach feinem Zuspiel von Kevin Lucas. Der Ausgleich entstand etwas unglücklich, nachdem der Ball vom Pfosten direkt vor einen SG Spieler abprallte und dieser nur noch einschieben musste. Unterm Strich aber eine gerechte Punkteteilung in einer fair geführten Partie. Es wird nun weiter spannend bleiben im Kampf um die Meisterschaft der Liga B2! Natürlich vermisst die Mannschaft die vielen verletzten Spieler, insbesondere die Verletzung von unserem Torjäger Christoph Otto stellt die Mannschaft vor neue Herausforderungen. Euch allen gute Besserung und an die restlichen Spieler der Appell; Bleibt im Training und unterstützt weiter unsere Reserve und die erste Mannschaft in und bei den Spielen.

Breiter, Tim, Quanz, Yves, Dillenberger, Benjamin, Keller, Philipp, Pusik, Albert, Dillenberger, Bastian, Haase, TobiasJammal, Jaafer, Obijon, Christian, Lucas, Kevin, Koch, Steffen, Tigler, Leo, Lukes, Thomas

Bericht Ulrich Gerlach

Die nächsten Spiele:

Auswärts spielt unsere erste Mannschaft am Samstag, den 28. 10., um 15:30 Uhr gegen Felsberg/L/N. in Lohre und die A-Jugend um 15.30 Uhr gegen Wolfsanger. Um 12.45 Uhr spielen unsere Mädchen ein Heimspiel gegen die JSG Edersee und die D-Junioren um 14.00 Uhr auswärts gegen die JSG Dillich. Am Sonntag, 29.10., 15.00 Uhr, spielt unsere zweite Mannschaft auswärts gegen den TSV Gilserberg und die B-Junioren auswärts gegen den FSV Wolfhagen. Die dritte Mannschaft hat spielfrei.

Am Dienstag, 31.10., spielt unsere 1. Mannschaft auswärts gegen den VFR Volkmarsen und die B-Junioren um 19.00 Uhr zuhause gegen die JSG Warmetal.