A-Junioren: FC Homberg - JSG Di/Na/Tro

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Im Spiel der Fußballkreisliga konnte die A-Jugend der FC Homberg deutlich mit 7:2 (3:2) gegen die JSG Di/Na/Tro. gewinnen.


Diesmal wieder mit fast dem kompletten Team konnte man bereits in der dritten Minuten durch Sven G das 1:0 erzielen. In der 11 min ein kleiner Aussetzer vom Torwart Dominic S, der den Stürmer in den Rücken schoss und der Ball ins Tor sprang. In der 14. min das 2:1 durch Tobi C der wieder mal ein Elfmeter versenkte. Aber die Spielgemeinschaft schaffte es immer wieder uns früh zu stören, so dass wir Fehler machten. So war es auch beim 2:2. Kurz vor der Halbzeit dann ein kleiner Kraftakt vom B-Jgd Spieler Hannes S der sich mit seiner kraft rechts durchtankte und mit einem strammen Schuss abschloss.

Nach einem Gespräch in der Pause und Wechsel von Spielern kamen unsere Spieler jetzt besser ins Spiel. Die SG Di/Na/Tro hatte ab jetzt dem wenig entgegenzusetzen. In der 42 min fiel dann das 4:2 durch Sascha Grenzebach, 5:2 Dennis Lauterbach, 6:2 Lukas Eberwein und 7:2 Viktor Strak .

Ab der zweiten Halbzeit kombinierte unser Team und spielte bereits überzeugend aus der Abwehr.

Die Zuschauer waren von unserem Kombinationsfußball begeistert, so auch die Aussage vom Trainer der ersten Mannschaft aus Dillich, Jürgen Seitz.

Hier noch einmal Danke an die Leistung der B-Jugendspieler, die am Freitag schon ein gutes Spiel machten. Hier auch ein Dank an die Leute, die sonst immer bei der B-Jgd sind und uns zugeschaut haben.

FC Homberg:

Schejstal Dominic, Kochin Jakob, Strak Viktor, Ziegler Benjamin, Frommann Pierre, Unbehaun Lucas, Lauterbach Dennis, Jammal Jaffer, Ciemenga Tobias, Gruenwald Sven, Tekdogan Pirali, Wendel Patrick, Seitz Hannes, Grenzebach Sascha, Eberwein Lukas.

Trainer: Eckehard Lorenz 

Betreuer Armin Schejstal

 

Bericht: Eckehard Lorenz