B-Junioren: FC Homberg - JFV Eder-Efze

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hochverdient gewannen die B-Jugend des FC Homberg in Homberg ihr ersten Serienspiel mit 9:0 (3:0) Toren gegen die neue Spielgemeinschaft JFV Eder-Efze .

In einem von Beginn an einseitigen Spiel war der FC dem Gegner in allen Belangen haushoch überlegen und kam so am Ende zu einem leicht herausgespielten Heimsieg!
Trotz verschossem Elfmeter in der 8. Minute durfte ich mit ansehen, wie die B-Jgd konzentriert zur Sache ging. Ab der 13. Minute ging die Torfolge los, Kopfballtor Hannes S., 32. min. Kopfballtor Assem J., 35 min Hannes S. zum 3:0 nach super vorarbeit vom Abwehrchef Thomas G. So ging man froh aber auch ein wenig enttäuscht in die Kabine, da es auch höher stehen konnte.

Zweite Halbzeit machte man da weiter wo man Aufgehört hatte: Man ließ Ball und Gegner mit sicherem Passspiel laufen und erzielte sehenswerte Tore 4:0 Hannes S., 5:0 Saymon, 6:0 Marvin S. 7:0 und 8:0 Jonas B. 9:0 Lukas E.

Ich danke der B-Jugend, dass ihr es mir so leicht gemacht habt euch zu Betreuen, auch den Eltern und Betreuer danke ich.

Für den FC Homberg spielten: Kevin Krahn, Bott Jonas, Schmidt Marvin, Lange Alexander, Walter Yannik, Thomas Gruda, Jammal Kassem, Eberwein Lukas, Seitz Hannes, Grenzebach Sascha, Wegner Matthias, Warda Saymon, von Lengerken Manuel

Betreut wurde die B-Jugend von Eckehard Lorenz.

 

Bericht: Eckehard Lorenz