Mengsberg/Gi/Wi– FC Homberg 1:5 (1:3)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

A-Jugend: Der FC war früh angereist und ging gut vorbereitet ins Spiel.

Nach anfänglichem Abtasten nutzen wir unsere Chancen nicht von Anfang an. In der 32. Minute eine gute Möglichkeit die Sven G. nach Vorarbeit von Dennis L dann auch nutzen konnte. Jetzt kamen wir ins Spiel und konnten gleich nachlegen in der 34.min das 2.0 nach guten und direkten Spiel über links schloss Lucas U. mit einem Flachschuss ab. Nach dem Anstoß konnten die Mengsberger unseren Torwart in der 35. Minute zum 1:2 überwinden Aber in der 38 min lagen wir wieder mit zwei Toren vor nach guten Paß von Hannes S auf Sven G. So gingen wir mit 1:3 in die Pause. Auch im zweiten Spielanschnitt bestimmten wir das Spielgeschehen. Hannes S konnte in der 65. min sein Können unter Beweis stellen und schloss nach super Zuspiel von Tobi C. zum 1:4 ab. Zwei min später tankte sich Sven von der Mitte in den Strafraum durch und konnte nur noch durch ein Foul gestoppt werden.  Den Strafstoß nahm sich Tobi C an und schoss sicher zum Endstand von 1:5 ein.

Fazit: Für das erste Spiel habt ihr das Bällchen wirklich gut laufen gelassen.


FC Homberg:
Schejstal Dominic ,Kochin Jakob ,Strak Viktor ,Ziegler Benjamin ,
Frommann Pierre, Unbehaun Lucas, Lauterbach Dennis ,
Jammal Jaffer, Ciemenga Tobias, Gruenwald Sven,
Tekdogan Pirali, Wendel Patrick, Seitz Hannes,
Groesch Nils, Jammal Kassem

Trainer: Eckehard Lorenz

Betreuer Christian Marx

Bericht: Eckehard Lorenz